Skip to content
Clutch erscheint in limitierter Auflage: verbleibende Hefte402/5.000

„Werbetreibende haben sich von der Digitalisierung verführen lassen“

clutch-logo-grün-freigestellt-klein-tagline Das Media-Ökosystem droht aus dem Gleichgewicht zu geraten. Seinem bislang ausbalanciertem Schwungrad droht der Stillstand. Denn sowohl Marken als auch Verlage waren im digitalen Zeitalter nicht aufmerksam für die Bedürfnisse eines dritten Beteiligten in dem bis dato harmonischen Kreis: dem User. Dieser wird indes überflutet von digitalen Werbeinhalten und wendet sich aktiv von Anzeigen ab. Nach den neuesten Berechnunge…

clutch-logo-grün-freigestellt-klein-tagline
Das Media-Ökosystem droht aus dem Gleichgewicht zu geraten. Seinem bislang ausbalanciertem Schwungrad droht der Stillstand. Denn sowohl Marken als auch Verlage waren im digitalen Zeitalter nicht aufmerksam für die Bedürfnisse eines dritten Beteiligten in dem bis dato harmonischen Kreis: dem User. Dieser wird indes überflutet von digitalen Werbeinhalten und wendet sich aktiv von Anzeigen ab. Nach den neuesten Berechnungen der Adblocker-Rate durch den Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) blocken rund 25 Prozent der Internetnutzer Werbung im Netz, Tendenz steigend. Was können Publisher tun, um dieser Entwicklung etwas entgegenzusetzen? Im dritten Teil unserer Kommentar-Reihe zum Thema Zukunft der digitalen Werbung erläutert Christine Riedmann-Streitz, warum der Kunde wieder in den Mittelpunkt gerückt werden und dessen Beteiligung an dem sich drehenden Media-Karussell Wertschätzung erfahren muss.
„’Berührt – verführt’, so brachte das Frankfurter Museum für Kommunikation 2016 den Reiz erfolgreicher „Werbekampagnen, die Geschichte machten“ auf den Punkt. Nun haben sich Unternehmen und Werbetreibende selbst verführen lassen – von Digitalisierung, Big Data und ihren Verheißungen. Sie lassen das Verhalten potentieller Kunden tracken, abgleichen und auf Zielkunden automatisiert, permanent, personalisiert und mit maximaler Frequenz zugreifen.Ihre Werbung unterbricht Menschen dort, wo diese sich für etwa…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
„Werbetreibende haben sich von der Digitalisierung verführen lassen“
0,50
EUR
Powered by