AdProfs, Ada & Co.: Diese Newsletter liest die Clutch-Redaktion

Diese Infopost hat offenbar fast jeder gerne in seinem Briefkasten – zumindest in seinem elektronischen. Wer hätte das vermutet? Newsletter sind die wichtigste Informationsquelle für Entscheider. Das hat eine aktuelle Umfrage der Agentur Frau Wenk ergeben. Das Angebot an guten und informativen Lettern ist groß. Wir möchten daher allen Interessierten die folgenden Newsletter-Empfehlungen ans Herz legen. Hier kommen die Lesetipps der Clutch-Redaktion.

AdProfs

Dieser Newsletter ist der reinste Porno für Programmatic-Profis. Für alle, die wirklich tief in die Materie einsteigen wollen und wirklich wissen und verstehen wollen, was die Martech-Branche umtreibt, ist der Letter von AdProfs die neue Bibel.

ada

Der inspirierendste Tech-Newsletter kommt von ada. Jeden Sonntag verschickt die Redaktion ihren „Brief aus der Zukunft“. Darin erklären die Macher des Letters die neuesten Tech-Trends, die man im Auge behalten sollte, und versorgen die Abonnenten zum Wochenausklang mit Tipps und Inspiration rund um das digitale Leben. War auf jeden Fall das eine oder andere Mal der Anstoß für eine gute Themenidee.

HORIZONT Vor 9

Jeden Morgen informiert der Newsletter „HORIZONT Vor 9“ über die wichtigsten Nachrichten der Digital-Branche und gibt so einen kompakten Überblick über relevante Themen. Eine morgendliche Pflicht-Lektüre für alle Faulen, die statt zig Quellen mit einem Letter up-to-date und gut informiert in den Arbeitsalltag starten wollen.

Tech-Briefing

Aus dem Hause Media Pioneer von Gabor Steingart können wir das Tech-Briefing empfehlen. Jeden Donnerstag bekommen wir darin die wichtigsten Neuigkeiten rund um die Digitalisierung, Big Data und Co. geliefert. Die verschiedenen Kompetenzen und Schwerpunkte von Daniel Fiene, Richard Gutjahr und Christian Miele tun dabei ihr Übriges.

Socialmediawatchblog

Auch auf die Gefahr hin, zu euphorisch zu klingen: Dieser Newsletter spart pro Woche mehrere Stunden Lesezeit der wichtigsten US-Quellen. Das Team hinter dem Socialmediawatchblog sammelt, kuratiert und erklärt wirklich alles Wichtige in Sachen Facebook, Instagram & Co. Dabei gelingt den Machern immer das Kunststück stets die wirklich relevanten Themen der Stunde aufzugreifen.

KI im Marketing

“Künstliche Intelligenz kann nicht nur helfen, Katastrophen vorherzusagen. Sie hilft Unternehmen auch, Trends zu prognostizieren.” Genau hier setzt der deutschsprachige, wöchentliche Newsletter von Helmut van Rinsum an, der immer mittwochs spannende News präsentiert. Ein Must-Have für alle, die sich mit KI beschäftigen.

Startup-Update

Wenn es um die neuesten Entwicklungen rund um das Thema Start-Ups geht, ist das Startup-Update von t3n genau das Richtige. Gerade in Deutschland ist dies ein heiß diskutiertes Thema, bei dem es sich lohnt, stets auf dem Laufenden zu bleiben. Genau dafür liefert dieser Newsletter einen gebündelten, aber dennoch umfassenden Überblick.

Report zur Entscheiderumfrage

Im Januar und Februar hat die Agentur Frau Wenk 55 Entscheider über ihr Medienkonsumverhalten befragt. Heraus gekommen sind interessante Insights über die Top-Informationsquellen der C-Level-Exekutives, die nun in einem Report veröffentlicht wurden. Hier kann das Pdf kostenlos heruntergeladen werden.

Mit dem C-Level-Briefing informiert sein

Zu guter Letzt noch ein Hinweis in eigener Sache: Jeden Sonntag um 17 Uhr verschickt die Agentur Frau Wenk, die auch Herausgeber von Clutch ist, das C-Level-Briefing: Ein Newsletter für C-Level-Exekutives und alle anderen, die wissen wollen, worüber die Branche in der kommenden Woche spricht und was wirklich wichtig wird. Hier für den Letter anmelden.

(Beitragsbild: Klaus Knuffmann)

Clutch-Redaktion