Skip to content
Clutch erscheint in limitierter Auflage: verbleibende Hefte1.893/5.000

Die Idee zu Clutch

Clutch logoWir starten in diesem Jahr ein Corporate-Publishing-Projekt. Das ist eine spannende und aufregende Zeit für uns, an der wir euch gerne teilhaben lassen möchten. Ihr könnt daher in diesem Making-of, einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Entstehung von Clutch, dem ersten Gesellschaftsmagazin für die digitale Welt, hautnah verfolgen.

Clutch soll neu, anders und überraschend sein. Wir wollen mit diesem Magazin die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Einzelnen, auf die Gesellschaft und auf die Wirtschaft beleuchten und die Themen verständlich und persönlich für euch aufbereiten. Das vorrangige Ziel von Clutch ist es, zu unterhalten. Das Magazin wird sich daher deutlich von den bestehenden Fachmagazinen mit Techniktipps und Know-how unterscheiden und ist explizit keine Konkurrenz zu diesen. Die Leser erwartet ein Gesellschafts- und Wirtschaftsmagazin für und aus der digitalen Welt.

Für das Projekt haben wir insgesamt zehn Wochen Zeit eingeplant – vom ersten Brainstorming, über die Erstellung der Texte bis hin zur Druckfreigabe. Ein ambitioniertes Projekt, in das wir unser ganzes Herzblut stecken. Unterstützt werden wir hierbei von weiteren erfahrenen Fotografen, Designern und Journalisten. Auf geht’s.

UPDATE August 2017:
Clutch #1 war erfolgreich. Deshalb haben wir uns in die zweite Ausgabe reingekniet. Clutch #2 kann übrigens hier bestellt werden. Erscheinungstermin unseres Printmagazins ist der 13. September 2017.

Be First to Comment

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.