Skip to content
Clutch erscheint in limitierter Auflage: verbleibende Hefte1.893/5.000

Kreatives Chaos

Clutch logoNoch 76 Tage bis zum Schlusslektorat – Das Projekt „Clutch Magazin“ ist ins Leben gerufen. Nun wird es konkret! Wir haben uns zusammengesetzt und überlegt, wie unsere Clutch eigentlich aussehen soll. Welches Layout gefällt und passt zu unserer Idee? Welche Formate und Themen können wir uns vorstellen? Gemeinsam haben wir viele interessante Ansätze zusammengetragen.

Andrea hat das Brainstorming in der Metaplan-Methode moderiert. So wurden alle Teilnehmer aktiv mit einbezogen und alle Ideen anschaulich visualisiert. Für das Layout haben wir zunächst ein paar grundsätzliche Richtlinien festgelegt. Clutch wird ein so genanntes Coffee-Table-Magazin. Abwechslungsreiche journalistische Formate sollen sich an Fotostrecken und Illustrationen reihen. Christian wird diese Vorgaben in den nächsten Tagen in Layout-Entwürfe umsetzen, die wir anschließend besprechen werden. Dazu also demnächst mehr.

Außerdem haben wir viele Themenvorschläge erarbeitet. Am Ende waren es viel mehr, als wir umsetzen können. Also haben wir die Ideen auf Umsetzbarkeit und Interessantheit überprüft und unsere Favoriten festgelegt, die wir anschließend in drei Ressorts – Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft – eingeteilt haben. Das ging zum Glück schon ziemlich gut auf, die Themen verteilen sich gleichmäßig auf die festgelegten Bereiche. Unser Ziel ist es, Menschen in der digitalen Wirtschaft Lesestoff zu bieten, der inspiriert und unterhält.

Lesetipp zum Thema Name und Markenschutz

Update: Clutch #2 kann übrigens hier bestellt werden. Erscheinungstermin unseres Printmagazins ist der 13. September 2017.

Be First to Comment

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.